Wimperntusche & Co.

Veröffentlicht am Kategorien Trends

Jeder kennt es: Kugelschreiber, Tassen und Display-Cleaner flattern regelmäßig auf den Schreibtisch und wandern beachtungslos in die nächste Schublade. Aber die Zeiten klassischer Werbegeschenke sind vorbei!

Zielgruppen-Orientierung

Wer Werbegeschenke verteilt, sollte sich vorher fragen: Welche Zielpersonen möchte ich mit meiner Botschaft erreichen? Der Markt an Werbeartikeln ist so groß, dass garantiert für jede Zielgruppe etwas Passendes erhältlich ist. Man denke nur beispielsweise an Wimperntuschen für Damen, Wellnessartikel für gestresste Führungskräfte, kleine Kräutertöpfe für Naturliebhaber, Gewürzmischungen für Kochbegeisterte oder Ostereierfarben für Kinder.

Nützlich und hochwertig

Am Besten kommen nützliche Produkte an, die den Empfänger im Alltag begleiten. Wer qualitativ hochwertige Produkte – z.B. von bekannten Markenherstellern – verschenkt, signalisiert seinem Kunden besondere Wertschätzung. Das bleibt im Gedächtnis und erzeugt ein positives Gefühl.

Google verändert Suchmodus! Responsive Webdesign wird unumgänglich
Barrierefreies Surfen