Zukunftsmusik fürs Webdesign: Prototyping mit InVision

Veröffentlicht am Kategorien Trends, Tricks

Mit dem Programm InVision tun sich neue innovative Möglichkeiten im Webdesign auf: Klickbare Dummys und hilfreiche Features für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden.

Noch vor der eigentlichen technischen Umsetzung der Online-Projekte können nun klickbare Prototypen im Team und vor allem mit den Kunden abgestimmt werden. Der Kunde bekommt dadurch ein „Gefühl“ für sein Endprodukt und kann sich bereits vor der endgültigen Programmierung durch seine zukünftige Webseite durchklicken.

Dem Kunden wird per Einladung ein Link zum Klick-Dummy seiner Webseite zugesandt. Anmerkungen und Korrekturwünsche können hier einfach über die Kommentarfunktion hinzugefügt werden. In diesem frühen Projektstatus können Korrekturwünsche des Kunden leicht berücksichtigt werden – denn das Programm funktioniert ohne nur eine Zeile Programmier-Code.

Es werden beispielsweise klickbare Elemente definiert, um eine Navigation auf dem Screen zu simulieren. Somit kann sich der Kunde ein Bild von der geplanten Navigationsstruktur machen.

InVision lässt für das bildbasierte Prototyping kaum einen Wunsch offen. Zur Entwicklung von Webseiten oder Apps ist es mit seinen zahlreichen kollaborativen Funktionen eine praktische Plattform zum gemeinsamen und effektiven Arbeiten an Webprojekten.

Für weitere Informationen: www.invisionapp.com

Mikrointeraktion - Schlüsselinhalt moderner Websites